Vorheriger Cartoon
Schummeln
Nächster Cartoon
Gestalltenwandlung

Sex im Rollenspiel

Cartoon-Sex im Rollenspiel

Bewerte den Cartoon !

Durchschnitt: 5 / 5. Anzahl: 2

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Du magst diesen Cartoon?

Teile ihn mit deinen Freunden!

Sex ist ein oft ignoriertes und, wenn es dann einmal „passiert“ bzw. ausgespielt wird, schnell ins lächerliche gezogen Thema im Rollenspiel. Obwohl es in der heutigen Zeit viele Beispiele gibt, wie man das Thema mit einer Fantasy-Welt stilvoll verbinden kann, ist es am Spieltisch häufig noch immer ein Tabu.

 Zwar findet man im allwissenden Internet ausführlichste Regeln, wie so eine Szene ausgespielt werden kann und auf welche Attribute die Spielerinnen und Spieler würfeln müssen, allerdings scheitert die Ausführung im Spiel oft daran, dass vor lauter Kichern, vulgären Sprüchen und peinlich berührter roter Köpfe keiner mehr richtig zuhörte und alle aus der Rolle fallen.

 Ein weiterer Nachteil des Beischlafes im Rollenspiel liegt auch darin, dass wenn die weibliche „Beteiligte“ ein Mitglied der Heldengruppe ist, sich nach neun Monaten ein weiteres Problem einstellen kann. Oder ist gerade das ein legitimer Weg, auf längere Sicht gesehen, neue Helden in die Gruppe zu bringen?

Machen wir uns darüber einmal Gedanken, denn auch das gehört zum Rollenspiel !

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Wie, 9 Monate? Was ist das denn für eine Menschen-zentrierte Sicht, unverschämt, Spezizismus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Dir gefallen die Kleinen Helden?

Dann unterstütze unser Projekt und hilf uns weiter tollen Content produzieren zu können!
Steady
supergeek
Menü